Ehrenamt Bistum Münster Engagement fördern –
das Ehrenamtsportal des Bistums Münster

Interessenvertretung auf regionaler Ebene

Kreiskomitee und Kreisdekanatsversammlung

In jedem Kreisdekanat sowie im Stadtdekanat Münster gibt es ein Kreiskomitee (bzw. Stadtkomitee) der Katholiken. Es ist der freiwillige Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern der katholischen Verbände, anderen Organisationen des Laienapostolates und Räten der Pfarrgemeinden sowie von weiteren katholischen Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft auf der jeweiligen regionalen Ebene.

Das Kreiskomitee der Katholiken, das durch einen gewählten Vorstand vertreten wird, hat insbesondere die Aufgabe der kritischen Wahrnehmung des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und politischen Lebens und der Vertretung kirchlicher Anliegen im Kreis bzw. der kreisfreien Stadt.

Weiteres Gremium auf regioanler Ebene ist die Kreis- bzw. Stadtdekanatsversammlung. Sie berät über die durch den Diözesanrat festgelegten pastoralen Schwerpunkte des Bistums Münster im jeweiligen und bringt die Anliegen und Sorgen der Menschen im Kreis- bzw. Stadtdekanat in die Planungen des Bistums ein. Sie wählt Delegierte in den Diözesanrat sowie Vertreter für den Hauptausschuss und das Kreis- bzw. Stadtkomitee der Katholiken.